Podiumsdiskussion: Fachliche #Standards in der #Drogenarbeit

Montag, 29. September, 19.00
Podiumsdiskussion: Fachliche Standards in der Drogenarbeit

Niederschwellige Unterstützungsangebote für Menschen, die von illegalen Drogen abhängig sind, gelten als zentrales Merkmal einer szenenahen und akzeptanzorientierten Drogenarbeit. Um gesellschaftlichen Ausschließungs- und Kriminalisierungstendenzen sowie polarisierenden öffentlichen Debatten entgegenzutreten, ist Soziale Arbeit stetig herausgefordert, ihre fachlichen Prinzipien zu konkretisieren und zu realisieren.

Martin Busch, Psychologe, Gesundheit Österreich GmbH
Fabian Grümayer, Sozialarbeiter, initiative drogenkonsumraum (i-dk), Wien
Daniela Rauch-Chico Rodriguez, Sozialarbeiterin, „Ex und Hopp“, Dornbirn
Siggi Reiss, Suchtberater, HeGeBe Substitutionsambulanz Grüne Straße Frankfurt
Moderation: Marc Diebäcker, Politikwissenschafter, kriSo / FH Campus Wien

In Kooperation mit Kriso – kritische Sozialarbeit

Depot
Breite Gasse 3
A – 1070 Wien
Tel: +43 (0)699 1353 7710
E-Mail: depot
www.depot.or.at

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s