grobe Skizze einer zweiten Welle Anti-Psychiatrie-Bewegung

grobe Skizze einer zweiten Welle Anti-Psychiatrie-Bewegung

Schizoanalyse: “In der ersten Welle der Anti-Psychiatrie-Bewegung ging es hauptsächlich um das Aufzeigen und Kämpfen gegen psychiatrische Gewalt. Dieses Thema ist nach wie vor aktuell und ich hoffe, dass es im Bewusstsein der Menschen bleibt, dass wir damit bei weitem noch nicht fertig sind. Noch immer wird die Zwangsbehandlung und Pathologisierung von weiten Teilen der Bevölkerung und auch von Betroffenen selbst bejaht. Der vorliegende Vorschlag soll also keineswegs die bisherigen Arbeiten in ihrer Bedeutung schmälern, sondern das Thema vielmehr ausweiten und einführend auf den Begriff der epistemischen Gewalt hinweisen, der eine mögliche Grundlage bildet. In den vorliegenden Darlegungen finden sich also sowohl neue als auch alte Gedanken zur Anti-Psychiatrie, die ich einfach mal systematisierend darlegen wollte…”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s